Stand: 24.08.2017

Serie SELO







Serie SELO

Vom kleinen Möbeltresor bis hin zum Panzerschrank – SELO bietet die passende Sicherheitsstufe

Die Schloßtypen der Serie SELO werden entsprechend der VdS-Vorschriften gestaltet und reichen von der niedrigsten Schloßklasse 1(A) bis zur höchsten Schloßklasse 4(D). Damit sind alle Anwendungsfälle der VdS-zugelassenen Safes nach dem Europäischen Standard EN 1143-1 vom Widerstandsgrad I bis zum Widerstandsgrad XIII mit SELO-Schlössern in gleichem Grunddesign ausführbar. 

Für die Schlösser der Serie SELO können mehrere Benutzer mit eigenen Codes eingerichtet werden. Mindestens ein Benutzer hat Administratorrechte und kann die allgemeinen Einstellungen der Schloßparameter und das Anlegen oder Löschen von Normalbenutzerplätzen vornehmen. Die maximale Anzahl der möglichen Benutzer ist bei den Schloßtypen in der Serie SELO unterschiedlich und liegt zwischen 9 und 40 Benutzern.

Ein besonderes Merkmal ist die wesentlich verbesserte Kommunikation zwischen dem Schloß und dem Benutzer. Die neue Schloßserie SELO benutzt verschiedene optische Anzeigemethoden von Zuständen und Eingabeerwartungen. Der Grad der Kommunikationsverbesserung geht weit über das bekannte Maß bei bisherigen Hochsicherheitsschlössern hinaus.



Copyright ©2006 · SECU GmbH · Kontakt · All Rights Reserved · Impressum · Datenschutz